Startseite

Herzlich willkommen auf den Seiten der Sternwarte Tornesch

Unsere Sternwarte auf dem Dach der Klaus-Groth-Gesamtschule in Tornesch heißt mit vollem Namen „Regionale Volks-und Schulsternwarte Tornesch“. Das bedeutet: Sie ist für Alle da – egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene –, die mehr über Himmel und Erde erfahren wollen oder sich speziell für die Astronomie interessieren.
Unser Verein, mit Namen „RVST e.V.“ als Abkürzung, leitet und betreut die Sternwarte Tornesch. Wir vom Verein möchten Ihnen auf diesen Seiten zeigen, was Sie bei einem persönlichen Besuch der Sternwarte erwartet:
Am großen Teleskop in der Kuppel können Sie die Sonne, den Mond, Planeten, Sterne, Galaxien und weitere Himmelsobjekte direkt beobachten, wenn die Wetterlage es zulässt. Im Vortragsraum werden Sie spannende Führungen durch das Sonnensystem und die Milchstraße, oder Einblicke in die Tiefen des Weltraums in Wort und Bild in Vorträgen verfolgen. Sie werden informiert über aktuelle astronomische Himmelserscheinungen wie Finsternisse, Kometen und Sternschnuppen-Schwärme oder über Neuigkeiten aus der Weltraumfahrt.
Dies alles ist für Sie kostenlos! Unser Verein trägt sich finanziell selbst durch Mitgliedsbeiträge (Kinder u. Jugendliche 1 €, Erwachsene 30 € pro Jahr) und durch Sponsoring. Dank der Spenden aus Wirtschaftsunternehmen, aber auch kleinen Spenden von Besuchern sind wir in der Lage, die teilweise sehr kostspieligen Geräte für die Beobachtung und Astrofotografie anzuschaffen und zu pflegen.
Aber es lohnt sich! Für uns ist es ein schönes Ziel, das Wissen um die Astronomie, der Mutter aller Naturwissenschaften, besonders an Schüler und interessierte Erwachsene weiterzugeben. Und Sie als Besucher erfahren bei uns Bekanntes und Neues von Himmel und Erde aus Erster Hand.

Karl Engeldinger

aktueller Sternenhimmel über Hamburg

Sternenkarte von AstroViewer®

HTML-Code für diese Sternenkarte

 Ein Service von www.Der-Mond.org

 



Comments are closed.