RVST Astrobildergalerie

Astrofotografie im Verein

Die Astrofotografie ist ein Zweig der Amateurastronomie, der eine besondere Faszination ausübt. Inspiriert von eindrucksvollen Aufnahmen der Profis, haben viele Hobbyastronomen das Bedürfnis solche Bilder selbst aufzunehmen.

Auch in unserem Verein beschäftigen sich einige Mitglieder aktiv mit der Astrofotografie. Die Aufnahmevielfalt reicht von Mond-, Planeten-, Sonnenaufnahmen bis hin zu Deep Sky Fotografie. Weiterhin lassen sich mit sehr einfachen Mitteln auch eindrucksvolle Landschaftsaufnahmen mit Milchstraße oder atmosphärischen Erscheinungen aufnehmen.

Einige Aufnahmen unserer Mitglieder des Vereins können Sie auf der rechten Seite, unterteilt in verschiedene Kategorien finden. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielfalt an Objekten und atmosphärischen Erscheinungen in unserem Universum.

Bild des Monats

Die Dreiecksgalaxie M33 ist nach der Andromedagalaxie und der Milchstraße die drittgrößte Galaxie der lokalen Gruppe und befindet sich in einer Entfehrnung von ca. 2.7 Millionen Lichtjahren. Da wir nahezu frontal auf diese Galaxie blicken, lässt sich durch langbelichtete Fotografien besonders gut die Spiralstruktur erkennen.

Aufgenommen 2012 mit dem Borg 76/500 der Sternwarte, Canon EOS1000D, ISO 800, 4x6min belichtet, neu bearbeitet mit APP und LR

Aufnahme: Peter Zemlin

 



Comments are closed.