Galerie 10. NST

 

  1. Norddeutsches Sternwartentreffen am 24.09.2022 in Tornesch

Zu diesem Jubiläums-NST laden wir Euch, die Mitglieder von Sternwarten und astronomischen Vereinigungen aus Norddeutschland, herzlich ein.

Wo alles begann: Am 25. Juni 2011 hatte das erste NST in unserer Sternwarte stattgefunden. Die Idee dazu war geboren worden nach gegenseitigen Besuchen von Mitgliedern der Sternwarten Tornesch, Neumünster und Lübeck. Inzwischen ist die VdS dem Beispiel gefolgt und hat seither fünf regionale Fachgruppen in Deutschland eingerichtet.

 

Vorläufiger Tagungsablauf

11:00 bis 12:00 Uhr    Anreise der Gäste (Anlage 1: Lageplan)

12:00 bis 12:15 Uhr    Begrüßung durch Bodo Hübner, dem Vorsitzenden der RVST e.V.

12:15 bis 12:30 Uhr    Grußwort von der VdS durch Michael Schomann

12:30 bis 13:30 Uhr    Fachvortrag „Veränderliche Sterne“, Dr. Stephan Bakan

13:30 bis 14:20 Uhr    Mittagspause mit Verpflegung, Getränken und Gesprächen.

14:20 bis 18:00 Uhr    Gastbeiträge von Vereinen zu Aktivitäten und Erfahrungsaustausch

Diesen Erfahrungsaustausch sollten wir pflegen, deshalb unsere Bitte an jeden Verein/jede Vereinigung, geben Sie uns einen kleinen Einblick in ihre Aktivitäten.
Die Dauer sollte etwa 20 Minuten betragen, bitte bei der Anmeldung mit angeben, wer diesen Part übernimmt.
Auf dieser Seite werden wir zeitnah eintragen, wer für wann vorgesehen ist.

14:20 Oliver Paulin  für Lübeck.

16:00 Uhr Kaffeepause,

18:Uhr ist offizielles Ende !

 

Ab 18:30 Uhr ist zum Ausklang ein gemeinsames Abendessen vorgesehen in Heidgraben, in der Gaststätte „Heidekrug“ (Lageplan Anlage 2)

Anmeldungen müssen bis spätestens 04.09.2020 mit Angabe der Personenzahl eingereicht werden bei Bodo Hübner, Levy-Schäfer-Weg 4, 25436 Tornesch oder  b.huebner@rvst.de. Wer an dem gemeinsamen Abendessen teilnehmen will, den bitten wir, dies mit anzugeben.

Die Veranstaltung findet in der Aula der Klaus-Groth-Schule, Adresse Klaus-Groth-Str.11 in Tornesch statt – unter den dann amtlich gültigen Hygienevorschriften. Falls es wegen Corona oder aus anderen Gründen zu einer zu geringen Beteiligung kommen sollte, wird eine Absage der Veranstaltung rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns schon jetzt über Euren Besuch in unserer Sternwarte !

Mit himmlischen Grüßen

Bodo Hübner, Vorsitzender der Regionalen Volks- und Schulsternwarte Tornesch e.V.  



Comments are closed.